Warenkorb wird geladen...
EUR 

Home Detaillierte Produktedaten

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

So fang es heimlich an

So fang es heimlich an
 
-Von Hans Fallada zu Hannes Valentin-

Marianne Wintersteiner
Herausgeber: Gunnar Müller Waldeck

Edition Pommern
ISBN 978-3-939680-38-3
202 Seiten mit Illustrationen von Regina B. Apitz
€ 17,95 (D)
Broschur
Größe 21 cm x 15 cm


Hans Fallada (1893-1947) lernte durch Vermittlung von Ernst Rowohlt1938 die angehende junge Romanautorin Marianne Portisch – später Wintersteiner –(1920 -2003) kennen und betreute ihren ersten Roman.
Eine erste persönliche Begegnung im Kliniksanatorium Hohenlychen wurde der Beginn einer zarten Liebesbeziehung. Seine Ehekrise mit Anna Ditzen, Mutter seiner Kinder, kam dieser Annäherung entgegen, bis die junge Frau aus dem Sudetenland, damals engagierte völkische Jung-Funktionärin, 1944 die Beziehung beendete und die süß-bittere Geschichte in ihrem Inneren vergrub.
Erst um 1975 – Marianne Wintersteiner war eine bekannte und geachtete Autorin zahlreicher Prosaarbeiten und Romane geworden – entschloss sie sich, ihren eigenen "Lebensroman“ nieder zu schreiben: Eine Liebesgeschichte, die sich an die äußeren Abläufe hält, für die Protagonisten jedoch andere Namen wählt. Das Buch erhellt in dichterischer Gestaltung ein wenig bekanntes Kapitel in beider Leben. Auch für sich bevorzugte die Autorin zunächst ein Pseudonym.
Hier erscheint die Geschichte erstmals als Buch und – mit ihrem damals geäußerten Einverständnis – anderthalb Jahrzehnte nach ihrem Tode unter ihrem echten Namen.


Bestand: 99
Produkt ID:75 (Produkt Code: 978-3-939680-38-3)
Preis  17.95 EUR  
  

 


Home > Marktplatz > Detaillierte Produktedaten