Verlag > Bücher > Plattdeutsches Dichterbuch für Pommern


Sie sollten nicht vergessen sein. Plattdeutsches Dichterbuch für Pommern. Willi Passig

Sie sollten nicht vergessen sein.
Plattdeutsches Dichterbuch für Pommern
Willi Passig
Edition Pommern
ISBN 978-3-939680-30-7
169 Seiten mit Abbildungen
€ 15,95 (D)
Broschur
Größe 22 cm x 16 cm


 

Beschreibung

 

Der Autor Willi Passig bleibt seiner Linie treu und bewahrt das Andenken heimischer Autorinnen und Autoren. Nach dem „Plattdeutschen Dichterbuch für Mecklenburg“ werden nun in dem Band für Pommern, 29 Literaten vorgestellt, die ebenfalls in die Reihe der plattdeutschen Dichter und Denker gehören, die nicht in Vergessenheit geraten sollen. Die Bandbreite der Schriftsteller, die hier mit einer Biographie und plattdeutschen Leseproben auftreten, reichen vom ausgehenden 13. bis ins 20. Jahrhundert hinein.

Die folgenden Autorinnen und Autoren fanden ihre Würdigung in diesem Buch:

  • Heinrich Bandlow
  • Karl Dalmer
  • Fritz Dittmer
  • Max Dreyer
  • Georg Engel
  • Ludwig Giesebrecht
  • Martha Müller-Grählert
  • Otto Friedrich Carl Graunke
  • Erich Hagemeister
  • Edmund Hoefer
  • Luise Kaliebe
  • Alma Kriesche
  • Max Lindow
  • Bruno Markwardt
  • Elisabeth von Oertzen
  • Philipp Otto Runge
  • Walter Georg Karl Schröder
  • Albert Schwarz
  • Sybilla Schwartz
  • Johann Peter Christoph Segebarth
  • Karl Tiburtius
  • Bernhard Trittelvitz
  • Otto Johannes Friedrich August Vogel
  • Wilhelmine Weyergang
  • Margarete Wietholtz
  • Wizlaw III.
  • Otto Wobbe
  • Fritz Worm
  • Friederike Charlotte Alwine Wuthenow 

 

 


Autor|Shop |